Geistige Begradigung - Göttliche Aufrichtung



Ausbildung
Geistige Begradigung, Geistige Wirbelsäulenaufrichtung




Wenn man die Körperhaltung eines Menschen anschaut, kann man seinen gegenwärtigen emotionalen und mentalen Zustand, seine Einstellung zum Leben wahrnehmen und erkennen. Alle emotionalen Empfindungen, mentalen Einstellungen und Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben erfährt, werden in der Wirbelsäule gespeichert.




Ganzheitliches Aufrichten - Wiederherstellung der göttlichen Ordnung

Die korrekte Aufrichtung der Wirbelsäule ist die Voraussetzung für das Wohlbefinden des Menschen. Die Begradigungsenergie wirkt dabei nicht alleine auf die Wirbelsäule, sondern auf allen Ebenen. Die Verbindung zum Lichtkörper wird wieder hergestellt bzw. aktiviert, der Mensch auf allen Ebenen begradigt und neu ausgerichtet. Alte emotionale Belastungen, Blockaden, Schmerzen, Verspannungen können Loslösung und Heilung erfahren. Heilung fängt immer im Inneren an. Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist ein Zurückführen in die göttliche Ordnung. Bereits die alten Hochkulturen besaßen das Wissen um diese Zusammenhänge, welches heute wieder ins Bewusstsein der Menschheit gebracht wird.

Die Geistige Begradigung löst einengende Glaubens-, Gedanken- und Verhaltensmuster auf. Ein Gefühl von Leichtigkeit und Freude gibt Kraft für Neuanfänge, für Veränderungen der Lebensumstände.
Einige Beispiele bei denen sich die geistige Begradigung als sehr hilfreich erwiesen hat:

Rückenprobleme, Schmerzen aller Art, Verspannungen, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenzen, Migräne, Kiefergelenks-Probleme, Depressionen, Traumata, Folgen von Unfällen sowie körperliche und seelische Verletzungen und vieles mehr.


Gerne gebe ich Einzelausbildungen, jedoch keine Ferneinweihung!


Ausbildungsinhalte der Geistigen Begradigung

  • Was ist die geistige Begradigung (geistige Wirbelsäulenaufrichtung)
  • Kurzer Einblick in den Aufbau der Wirbelsäule
  • Chakrensystem
  • Ganzheitliche Aufrichtung
  • was bewirkt die Aufrichtung physisch und psychisch, innerlich und äußerlich
  • Symptome, Auswirkungen, Ursachen u.v.m.
  • theoretische und praktische Übungen der Begradigung
  • tiefe Bewusstseinsarbeit und Heilarbeit
  • Anwendungen der Begradigungsenergie
  • Wissenswertes und Erfahrungen aus dem Praxisbereich
  • Begradigung vor der Einweihung
  • Einweihung in die Begradigungsenergie
  • Übergabe des Zertifikates für die Geistige Wirbelsäulenbegradigung


Voraussetzung:

Erfahrungen in der Heilarbeit/Energiearbeit (z. B. Geistheilung; Reiki (mind. 2. Grad); Klangheilung; Engelheilung...)


Mitzubringen sind:
Bequeme Kleidung, warme Socken, Decke und Vesper für sich selbst. Getränke und Knabberei ist vorhanden.


 



Dauer: 1 Tag Intensivausbildung (inkl. Begradigung)

Kosten mit Lehrergrad
900,00 Euro (ab 2 Teilnehmer/innen)
950,00 Euro (bei Einzelausbildung)

Kosten ohne Lehrergrad
550,00 Euro (ab 2 Teilnehmer/innen)
600,00 Euro (bei Einzelausbildung)




E-Mail
Anruf
Karte
Infos